Lifan V 400 A2-Cruiser: Eleganter China-Cruiser mit 400er-V2 (2024)

Egal, ob 125 Kubik oder 2 Liter Hubraum – alles, was in die Kategorien Chopper, Cruiser und Bobber fällt, ist in China gerade schwer angesagt. Kürzlich präsentierte Benelli mit seiner Leoncino Bobber 400 einen kleinen Cruiser mit 400er-V2. Auf dieser Spur folgt der Cruiser Lifan V 400.

Cruiser mit standesgemäßem Radstand

Nachdem die Modellregistrierung bei der chinesischen Patent- und Zulassungsbehörde zuerst mit sehr dürftigem Bildmaterial publiziert wurde, folgte Anfang Juli 2024 etwas besseres Material. Es zeigt ein solides Cruiser-Konzept: vorwiegend in Schwarz gehalten dominieren runde Formen, die den kleinen Cruiser erwachsen wirken lassen. Die Maße unterstreichen den Eindruck: Die Lifan V 400 ist 2.340 mm lang, 980 mm breit und 1.090 mm hoch, der Radstand ist mit 1.560 Millimeter standesgemäß.

Motorrad-Neuheiten

BMW R 1300 GS AdventureDickes Ding – die neue BMW R 1300 GS Adventure

Mehr zuMotorrad-Neuheiten

BMW R 1300 GS Adventure mit Top-AusstattungBis zu 37.000 Euro kostet die neue GS Adventure
BMW R 1300 GS Boxer-Reise-Enduro neu 2025BMW R 1300 GS – diese Updates bekommt sie für 2025
Xiangshuai/Mitt Traveller 525 Cruiser A2Kommt die CMX 500 Rebel als Bagger aus China?
Yamaha stellt automatisiertes Getriebe Y-AMT vorBekommen MT-09 und Tracer 9 eine Automatik?

Mehr zuMotorrad-Neuheiten

BMW R 1300 GS Adventure mit Top-AusstattungBis zu 37.000 Euro kostet die neue GS Adventure
BMW R 1300 GS Boxer-Reise-Enduro neu 2025BMW R 1300 GS – diese Updates bekommt sie für 2025

Das Leergewicht soll bei 210 Kilogramm liegen, was für ein Motorrad dieser Klasse wahrhaft schwer ist. Zum Vergleich: Für die Benelli Leoncino Bobber 400 sind 170 Kilogramm angegeben.

Benelli Leoncino Bobber 400 ab 2025 für A2Neue Leoncino als Bobber mit 400er-V2mehr lesen

Lifan V 400 mit 397-Kubik-V2

Ebenfalls schwarz, aber nicht zu übersehen ist das Herzstück der Lifan V 400 – der 397-Kubik-V2 mit Wasserkühlung plus Kühlrippen. In der Spitze soll er 29 kW stemmen, umgerechnet 39,4 PS. Damit wäre er 4 PS stärker als der 400er-V2 der Benelli-Bobber.

Und wo der Benelli-Bobber vorn wie hinten auf 16-Zöllern rollt (130/90-16 vorn, 150/80-16 hinten), setzt der Cruiser Lifan V 400 auf ein 18-Zoll-Rad an der Front, während sich hinten ein 180er-Schlappen in 15 Zoll dreht.

Jonway V 400 YY400-3 und Weiba YY400-5 Cruiser 400er-Cruiser von Harley-Indianson für 5.990 Euromehr lesen

Zahnriemenantrieb, ABS, USB-Buchse

Zur Ausstattung der Lifan V 400 gehören eine Bremsanlage mit je einer Scheibe pro Rad und ABS, ein Zahnriemenantrieb, elektronische Kraftstoffeinspritzung, LED-Leuchten, Upside-down-Gabel sowie 2 Federbeine am Heck. Im co*ckpit informiert ein kleines, rundes Display, und rechts vor dem Tank, unterhalb des geschwungenen Rohrlenkers, ist eine Ladebuchse zu erkennen, vermutlich passend für USB.

Wie viele Gänge bereitgestellt werden und wie hoch die Endgeschwindigkeit des kleinen Lifan-Cruisers sein wird, kommunizierte der Hersteller noch nicht. Marktstart und Preis sind bislang ebenfalls nicht bekannt.

Wir gehen nicht davon aus, dass Lifan seinen kleinen V2-Cruiser für den europäischen Markt hom*ologieren wird. Modelle des 1992 gegründeten chinesischen Kraftfahrzeug- und Motorenherstellers sind in einzelnen europäischen Ländern zwar erhältlich, bisher allerdings nur ältere Modelle mit 125, 150, 200 oder 250 Kubik Hubraum. Europa hat vor allem dann eine Chance, wenn die Modelle sowieso für den indischen Markt hom*ologiert werden, weil dort ähnliche Zulassungsbeschränkungen gelten wie in der EU. Aber danach sieht es gerade nicht aus.

Welche kleinen China-Cruiser gibt es in Europa?

Wer Interesse hat an einem 400er-Cruiser aus China, darf sich höchstwahrscheinlich auf die Benelli Leoncino Bobber 400 freuen. Mit ihren 35 PS unterschreitet sie die in der Klasse A2 erlaubten 48 PS zwar deutlich, dafür könnte sie umso preisgünstiger positioniert werden. Voraussichtlich unter 6.000 Euro, ab Modelljahr 2025. Auch die Jonway Jonway V 400 YY400-3 und Weiba YY400-5 kämen in Frage. Kollege Jens Kratschmar beschreibt sie als "wilde, unharmonische Stilmischungen aus aktuellen Modellen von Harley-Davidson und Indian, made in China." In Frankreich wird die Jonway YY400-3 bereits seit Frühjahr 2023 angeboten, für 5.990 Euro.

Solides japanisches Material in der Klasse der A2-Cruiser bietet Kawasaki seit 2024 mit der Eliminator 500. Sie leistet 45 PS und kostet ab 6.495 Euro. Genau 48 PS bietet die Royal Enfield Super Meteor, die mit ihren luftgekühlten 648 Kubik und 8.390 Euro eine Klasse höher spielt – was den Hubraum und den Preis angeht.

Umfrage

Luftgekühlte Motoren werden seltener - schade oder egal?

47018 Mal abgestimmt

Lifan V 400 A2-Cruiser: Eleganter China-Cruiser mit 400er-V2 (11)

Schade. Kühlrippen sind schöner als Wasserkühler und Schläuche.Egal. Hauptsache, der Motor hat ordentlich Leistung.

Fazit

Die Lifan V 400 ist ein neuer Cruiser aus China mit einem 397-Kubik-V2-Motor, der 29 kW (39,4 PS) leistet. Seine Ausmaße sind erwachsen, sein Radstand ist standesgemäß. Bei einem Leergewicht von 210 Kilogramm könnte man meinen, dass das Motto gelte "je schwergewichtiger, desto besser". Zur Ausstattung gehören ABS, Zahnriemenantrieb, LED-Leuchten sowie eine USB-Buchse. Einen Marktstart in Europa halten wir für unwahrscheinlich.

Lifan V 400 A2-Cruiser: Eleganter China-Cruiser mit 400er-V2 (12)

Dina Ludmann

Redakteurin MOTORRAD online

Mich kann so ziemlich alles begeistern, was auf Rädern rollt – völlig egal, ob Motorrad, Elektroroller, Campingbus oder Fahrrad. Auf den Einsatzzweck kommt es an. Zirkel ich durch die Stadt? Fräse ich durch den Schwarzwald? Oder geht's für drei Wochen nach Sardinien? Wichtig für mich: Funktionieren muss es und Spaß machen. Und da liegt mein Fokus ganz klar auf den Motorrädern. Im Urlaub geht's deshalb oft auf zwei Rädern für mehrere Tage mit Gepäck und der ganzen Familie auf Tour, Ausflüge ins Gelände oder auf die Rennstrecke waren auch schon drin.

Mit 1,57 Meter Körpergröße bin ich bauartbedingt in der Redaktion die Fachfrau, was Motorradmodelle und Herausforderungen für kleine Motorradfahrerinnen und -fahrer angeht. Aber da hört mein Interesse noch lange nicht auf. Statistiken mögen andere langweilen – ich kann mich komplett darin verlieren. Welche Modelle sind in Deutschland und Europa am beliebtesten? Wie sieht der Durchschnittsfahrer/die Durchschnittsfahrerin aus? Wie entwickelt sich der Markt über die Jahre? Derlei Fragen finde ich genauso spannend, wie verkehrspolitische Themen und die Tests von neuen Produkten aus den Bereichen Bekleidung und Zubehör.

zur Startseite

Lifan V 400 A2-Cruiser: Eleganter China-Cruiser mit 400er-V2 (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Domingo Moore

Last Updated:

Views: 5781

Rating: 4.2 / 5 (53 voted)

Reviews: 84% of readers found this page helpful

Author information

Name: Domingo Moore

Birthday: 1997-05-20

Address: 6485 Kohler Route, Antonioton, VT 77375-0299

Phone: +3213869077934

Job: Sales Analyst

Hobby: Kayaking, Roller skating, Cabaret, Rugby, Homebrewing, Creative writing, amateur radio

Introduction: My name is Domingo Moore, I am a attractive, gorgeous, funny, jolly, spotless, nice, fantastic person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.